Überspringen zu Hauptinhalt
Open Club Day 2021

Open Club Day 2021

Wir nutzen die DAVE Festival Woche und holen den Open Club Day 2021 nach, der coronabedingt nicht – wie europaweit üblich – bereits im Februar mit vielen Präsenzveranstaltungen stattfinden konnte:

Der Fahrplan:

◉ 12 Uhr Open Club Tour ab Ostpol
Aufgrund des großen Erfolges im vergangenen Jahr, laden wir abermals alle Interessierten und insbesondere Amtsträger:innen, Kommunalpolitiker:innen und Pressevertreter:innen zu einer geführten Tour durch die Clubs des Klubnetzes Dresden ein. Im Doppeldecker geht es von einer Institution des Nachtlebens zur nächsten, wo die Betreiber:innen Einblicke in ihre Räumlichkeiten und Visionen geben. Zwischen den einzelnen Stationen sorgt unsere Moderatorin für beste Laune und Informationen zur Geschichte und Gegenwart der Dresdner Clublandschaft.
Anmeldung via ed.ne1634383253dserd1634383253ztenb1634383253ulk@o1634383253fni1634383253
3G plus Corona-Test für alle! Die Teststation am Ostpol wird bereits um 11:30 Uhr geöffnet sein.
◉ Fällt aus – 14 Uhr DJ Workshop mit AK47-11 im Club Paula

Aus gesundheitlichen Gründen, müssen wir den Workshop leider verschieben.
Du bist DJ-Newbie und hast noch keine Erfahrung im Umgang mit CDJs? Du bist musikbegeistert und möchtest lernen, wie du deine Lieblingsmusik vom USB-Stick auf den Dancefloor bringst? In dem mehrstündigen Workshop erklärt dir unsere Coachin Anne a.k.a AK47-11, wie die Musiktracks vom Internet auf den CDJ gelangen, wie CDJs überhaupt funktionieren und welcher Knopf am Mixer dafür sorgt, dass man auch was hört. Und selbstverständlich gibt es viel Zeit zum Üben. Interesse geweckt?
Anmeldung via ed.ne1634383253dserd1634383253ztenb1634383253ulk@s1634383253pohsk1634383253row1634383253
3G plus Corona-Test für alle!
◉ 15 Uhr DAVE TV Tour im scheune Blechschloss
Im Blechschloss erwartet euch der Blick hinter die Kulissen des DAVE TV Studios sowie ein Einblick in die Interimsspielstätte der Scheune.
Conrad Schneider wird euch die Grundlagen zum Thema Streaming erklären und gern eure Fragen dazu beantworten.
3G // Keine Anmeldung erforderlich.
◉ 15 Uhr Tolerave Meet & Greet in der Chemiefabrik
Jedes Jahr auf’s Neue zieht ein kunterbunter Haufen aus gemeinnützigen Initiativen, Kulturakteur:innen aller Art sowie engagierten Einzelpersonen als Tolerade durch Dresden. Im Herbst geht es erneut auf die Straße, diesmal zu den Gegenprotesten zum Pegida-Geburtstag. Für den Tolerave e.V. ist das ein Anlass, sich mit potentiellen Unterstützer:innen zu einem offenen Plenum zu verabreden. Kommt vorbei, zum schnacken und Schilder für kommende Demonstration gestalten.
3G // Keine Anmeldung erforderlich.
◉ 16 Uhr Discogs Workshop im Sektor Evolution
Eine Crowd-basierte Datenbank bildet das Herzstück von Discogs, dem größten Archiv in Sachen Vinyl und anderer Musikdatenträger. Mehr als 248.000 Menschen haben ihr Musikwissen beigesteuert, um einen Katalog mit mehr als 6.200.000 Veröffentlichungen und 4.000.000 Interpreten zu schaffen. Und jeden Tag kommen Raritäten und aktuelle Veröffentlichungen hinzu. Und was hab ich davon als Künstler:in, Label, Verkäufer:in, Sammler:in oder Nerd? bons zeigt alle Facetten von Discogs und geht auf eure Fragen ein.
3G plus Corona-Test für alle! Test vorm Club möglich. Veranstaltung im Rahmen des DAVE Label Markts. Keine Anmeldung erforderlich.
◉ 17 Uhr Vortrag zum Konzept der Nachbürgermeister:in von Kordula Kuhnert in der GrooveStation
Kordula Kunert vom LiveKommbinat Leipzig e.V. hat in ihrem Studium der Kulturwissenschaften clubkulturrelevante Themen untersucht. Anfang 2020 schloss Sie ihren Master mit der Arbeit „Botschaft der Nacht“ ab und untersuchte dafür unterschiedliche Modelle von Nachtkulturvertretungen und Nachtbürgermeister:innen in Europa. Sie verglich die lokalen Gegebenheiten in Amsterdam, Zürich, Groningen, Mannheim und Berlin. Die Kernthesen ihrer Ergebnisse wird sie in ihrem Vortrag den Interessierten vorstellen. Es wird auch ein Einblick gegeben, wie die Forschungsergebnisse für die Konzipierung der kürzlich realisierten „Botschaft der Nacht“ in Leipzig beigetragen haben und worin sich das Leipziger Konzept auszeichnet. Anschließend wollen wir mit den anwesenden Stadträt:innen über die Möglichkeiten einer Nachtkulturvertretung für Dresden sprechen.
3G // Keine Anmeldung erforderlich.
Hygiene: Bitte beachtet die differierenden Hygieneregeln je Veranstaltung.
Der Open Club Day findet im Rahmen des DAVE Festivals 2021 statt.
Gefördert durch die Landeshauptstadt Dresden, Amt für Kultur und Denkmalschutz.und Denkmalschutz.

fb-link zur Veranstaltung


Hygiene: Für die Bustour wird das Testpol, die Teststation am Ostpol bereits um 11:30 Uhr öffnen.

Der Open Club Day findet im Rahmen des DAVE Festivals 2021 statt.

Gefördert durch die Landeshauptstadt Dresden, Amt für Kultur und Denkmalschutz.und Denkmalschutz.

An den Anfang scrollen